Aktuelles
Fleißige Hände helfen beim Brezelbacken in St. Bonifatius

Am Tag des traditionellen Martinsumzugs ist es in der Pfarrgemeinde St. Bonifatius gute Tradition, dass frische Martinsbrezeln gebacken werden. Hierzu haben sich auch in diesem Jahr wieder Frauen aus der Gemeinde getroffen, um mit der freundlichen Unterstützung der Bäckerei Hoppe den Teig vorzubereiten und insgesamt etwa 500 Brezeln zu backen.

Nach dem Martinsspiel in der Kirche ging der Martinszug mit Laternen und Gesängen durch die Straßen der Gemeinde. Anschließend waren alle eingeladen, auf dem Kirchplatz bei Glühwein und Kakao miteinander ins Gespräch zu kommen. Dabei wurden dann die frischen Brezeln an die Kinder verteilt.

Vielen Dank allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern, aber insbesondere an die fleißigen Helferinnen und Helfer bei der Vorbereitung und Durchführung, die durch ihre vielfältige und tatkräftige Unterstützung die Veranstaltung erst möglich gemacht haben.

Text und Foto: Horst Sichau

(tk, 12.12.2018)


Zurück zur Übersicht der Artikel


mehr...


mehr...